Hundefutter: Nassfutter

29 Sep

Nassfutter ist besonders bei kleinen Hunden sehr beliebt, die Trockenfutter z.B. wegen der Größe der Chips ablehnen. Aber auch große Hunde freuen sich wenn sie ab und zu etwas Nassfutter bekommen – pur oder beigemischt zum Trockenfutter.

Aber auch und gerade bei Nassfutter sollte man darauf achten, welche Inhaltsstoffe das Futter enthält. Viele Hersteller verwenden für ihr Hundefutter zu einem großen Teil Abfallstoffe aus der Tierverarbeitung sowie billige Füllstoffe, wohingegen andere Hundefutter-Marken ausschließlich gesunde Zutaten in Lebensmittelqualität enthalten. Diese Inhaltsstoffe sind für den menschlichen Verzehr freigegeben und somit absolut undenklich! Informieren Sie sich also gut, bevor Sie Ihrem Hund das falsche Hundefutter kaufen – sowohl Hund als auch Herrchen werden den Unterschied feststellen!

Hundefutter und alles für den Hund

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: